ASC II feiert vorzeitig Meisterschaft und Aufstieg

Bereits einen Spieltag vor dem Saisonende hat sich die zweite Volleyballmannschaft des ASC Düsseldorf für eine hervorragende Saison belohnt. Das Team von Trainer Markus Richert feierte in der Hobby-Mixed-Liga Gruppe D einen 2:1 Erfolg beim drittplatzierten DJK Tusa 06 II und sicherte sich dadurch vorzeitig die Meisterschaft und den direkten Aufstieg in die dritthöchste Düsseldorfer Spielklasse.

Mit dem 17. Sieg im 17. Spiel wurde zudem die fulminante Siegesserie weiter ausgebaut. “Ich kann es kaum glauben. Wenn man bedenkt, wie wir vor nicht mal 2 Jahren noch zu kämpfen hatten, dann freut man sich über diesen Erfolg natürlich um so mehr.”, sagte Mannschaftskapitän Florian Weber nach dem Spiel. Nun steht am 12. Mai 2016 das letzte Saisonspiel gegen den Aufstiegsrivalen SSG Düsseldorf an. Natürlich wird die Mannschaft alles daran setzen auch das letzte Saisonspiel zu gewinnen und damit eine perfekte Saison zu krönen.

“Der Aufstieg ist wirklich toll. Die ganze Mannschaft hat die Saison über super mitgezogen. Uns erwarten im nächsten Jahr aber ganz andere Teams.”, gab Markus Richert zu bedenken. Vor allem das vereinsinterne Duell mit der ersten Mannschaft um Ralf Wollenberg wird sicher von beiden Seiten mit Spannung erwartet. Nun gibt es für unsere zweite Mannschaft die Chance auf Revanche für das letzte Aufeinandertreffen im Dietmar-Tronsberg Cup im Dezember 2015. Man darf also gespannt bleiben, wie sich unsere Volleyballmannschaften weiterentwickeln.

Text: Florian Weber

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.