DM-Qualifikation für Jaron Boateng im Blockwettkampf

Schon am letzten Sonntag (17.04.2016) fanden in Essen die Kreismeisterschaften im Blockwettkampf statt. Für viele Athletinnen und Athleten war dies die erste Standortbestimmung in der Sommersaison. Jaron Boateng konnte dabei die Norm für die Deutschen Meisterschaften erfüllen.

Im Blockwettkampf Wurf, in dem er zusammen mit seinem Trainingskollegen Oscar Grube (beide M15) an den Start ging, sammelte er 2941 Punkte, was gleichzeitig einen neuen Rekord im Leichtathletik-Kreis Düsseldorf Neuss bedeutete. Zudem erfüllte er mit 11,25 Sekunden auch über 80 Meter Hürden die DM-Qualifikation.

Oscar Grube kam auf 2725 Punkte und verpasste die Norm leider um 50 Punkte. Zu seinen besten Leistungen zählten 12,21 Sekunden über 100 Meter und 5,69 Meter im Weitsprung.

Ziel der beiden jungen Athleten ist es aber, in diesem Jahr die Norm im Neunkampf zu erfüllen. In diesem Fall würden sie nicht im Blockwettkampf an den Start gehen. An dieser Aufgabe werden sie in den nächsten Wochen und Monaten mit Trainer Henning Heinrichs arbeiten. Ende Mai folgt dann der erste Saisonhöhepunkt, die NRW-Meisterschaften in Bad Oeynhausen.

In der jüngeren Altersklasse der Jugend U16 starteten Jonas Morales, Luca Hammen und N. Arians. Jonas und Luca waren im Blockwettkampf Sprint/Sprung am Start, N. sicherte sich mit 2304 Punkten im Blockwettkampf Wurf den Titel. Jonas und Luca kamen mit 2252 sowie 2107 Punkten auf den zweiten und dritten Platz.

Till Draxler (M13) holte sich den obersten Platz auf dem Podest im Blockwettkampf Lauf (1889 Punkte). Linus Feiten und Casper Spang folgten auf dem dritten und vierten Platz. Tim Blomenkamp siegte in der Altersklasse M12 im Blockwettkampf Sprint/Sprung. Er sammelte in den fünf Disziplinen 2014 Punkte.

Bei den weiblichen Athleten kam Sophia Kutnjak in der Altersklasse W13 im Blockwettkampf Sprint/Sprung auf den vierten Platz. Mit 2072 Punkten verpasste sie das Podest nur um wenige Zähler. Hinter ihr reihten sich Julia Kühnel (1957 Punkte) und Alina Beier (1878 Punkte) ein.

Lena Waerder war in der Altersklasse W12 nicht zu schlagen. Im Blockwettkampf Wurf kam sie auf 1736 Punkte. Dörte Tawiah wurde im Blockwettkampf Wurf Zweite (2021 Punkte). Im Blockwettkampf Sprint/Sprung vervollständigten Dorina Tawiah (1911 Puntke) und Stella Hennecke (1893 Punkte) das Podest. Sie wurden Zweite und Dritte.

Text: Marc Schlischka

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.