Heinrich Kiesheyer wird Nordrhein-Meister!

Bei den Nordrhein-Seniorenmeisterschaften, die am letzten Donnerstag (15. Juni) in Krefeld-Uerdingen stattgefunden haben, gab es für den ASC Düsseldorf ein Erfolgsergebnis. Heinrich Kiesheyer wurde Nordrhein-Meister und sicherte sich die DM-Norm.

Er ging in der Altersklasse M50 im Speerwurf an den Start. Direkt im ersten Versuch übertraf er die 40 Meter-Marke um 80 Zentimeter. Mit dieser Weite hätte er sich auch schon den Sieg gesichert. Für Heinrich war das aber noch nicht genug, denn im zweiten Versuch steigerte er sich auf 43,56 Meter und distanzierte die Konkurrenz endgültig.

Kein anderer Athlet schaffte es im Laufe der sechs Würfe an die Weiten des ASC’ler heran zu kommen. Am Ende wurde Michael Maurer (TSV Bayer 04 Leverkusen: 39,40 Meter) Zweiter und Stephan Rehmann (LAV Bayer Uerdingen/Dormagen: 38,24 Meter) Dritter.

Heinrich, der schon seit vielen Jahren auch als Trainer unterschiedlicher Altersklassen (zurzeit U14) im Verein aktiv ist, konnte sich neben dem Titel auch über die Erfüllung der Norm für die Deutschen Meisterschaften freuen. Damit sicherte er sich das Startrecht für den Wettkampf am 1. Juli in Zittau (Sachsen).

Mit diesem Ergebnis hätte er selber am wenigsten gerechnet: „Die Weite und die Platzierung haben mich wirklich positiv überrascht. Über den Titel freue ich mich natürlich sehr.“

Die gesamte Ergebnisliste finden Sie hier.

Text: Marc Schlischka

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.