Sieben Podestplätze im Blockwettkampf

Bei den Kreismeisterschaften im Blockwettkampf am Samstag (17. Juni) holte sich Tim Blomenkamp den Titel in der Altersklasse M13. Sechs weitere Podestplätze kamen für den ASC Düsseldorf noch hinzu. Wir geben Ihnen hier einen Überblick über alle Ergebnisse.

Die Meisterschaften, die gemeinsam mit denen der Kreise Bergisches Land und Essen durchgeführt wurden, fanden im Arena-Sportpark Düsseldorf statt. Auf der Trainingsstätte des ASC Düsseldorf gab es einige herausragende Leistungen.

In der Altersklasse W13 schafften Dorina Tawiah und Lena Waerder den Sprung auf das Podest. Dorina wurde im Blockwettkampf Sprint/Sprung mit 2.343 Punkten hinter Julia Küppers (TV Angermund) Zweite. Lena sicherte sich im Blockwettkampf Wurf ebenfalls den zweiten Platz. Sie sammelte 1.933 Punkte.

Fabio Steiner und Thore Mertens gingn im Blockwettkampf Sprint/Sprung an den Start. Nach fünf Disziplinen trennte sie nur 71 Punkte. Thore wurde mit 1.678 Punkten Zweiter, Fabio (1.707 Punkte) direkt dahinter. Antoine von Vaernewyck erzielte mit 1.224 Punkten den dritten Platz im Blockwettkampf Lauf.

Tim Blomenkamp schaffte es, sich den Titel in der Altersklasse M13 zu sichern. Im Blockwettkampf Lauf sammelte er im Sprint über 75 Meter (10,08 Sekunden) und im Weitsprung (4,96 Meter) am meisten Punkte. Auch im abschließenden Lauf über 800 Meter zeigte er mit  2:29,32 Minuten eine sehr gute Leistung. Mit dem Gesamtergebnis von 2.142 Punkten war er an diesem Tag nicht zu schlagen. Sein Trainingskollege Lenn Gabriel landete direkt hinter ihm.

In der Mannschaftswertung holte sich die Altersklasse U14 den ersten Platz. Dazu kamen noch ein fünfter Platz sowie ein dritter Platz in der männlichen Jugend. 

Die gesamte Ergebnisliste finden Sie hier.

Text: Marc Schlischka

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.