Langwurfmeisterschaften des Kreis Düsseldorf/Neuss

Schon vor einer Woche fanden in Dormagen am Samstag, den 18.06.2016 die Kreismeisterschaften im Langwurf statt. Die teilnehmenden Athletinnen und Athleten des ASC Düsseldorf kamen mit vielen Podestplätzen zurück.

In der weiblichen Jugend U14 waren drei Athletinnen am Start. Sophia Kutnjak kam im Diskuswurf (22,53 Metern) auf den zweiten Platz. Dazu kam ein dritter Platz im Speerwurf. Ihr Wettkampfgerät landete bei 26,33 Metern. Vivien Santos da Costa und Alina Beier landeten im Diskuswurf direkt hinter ihrer Trainingskollegin auf Platz 3 und 4. Im Speerwurf folgten zwei Plätze unter Top 10.

Bei den männlichen Athleten sorgten Benjamin Roscher (M12), Till Draxler (M13) und Linus Feiten (M13) für gute Ergebnisse. Benjamin kam im Diskuswurf auf den dritten Platz (16,02 Meter), im Speerwurf kam ein zweiter Platz (25,40 Meter) dazu.

Till und Linus landeten in beiden Langwurfdisziplinen auf dem Podest. Till wurde mit 25,27 Metern und 31,32 Metern jeweils Zweiter, Linus mit 22,00 Metern und 29,55 Metern Dritter.

Trainer Heinrich Kiesheyer zog nach dem Wettkampf ein positives Fazit: „Trotz des Regens konnten die Athletinnen und Athleten elf Bestleistungen erzielen. Das freut mich wirklich sehr.“

Text: Marc Schlischka

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.