Erfolgreiche LVN-Jugendmeisterschaften

Dieses Jahr fanden die LVN-Jugendmeisterschaften in Mönchengladbach statt und die angereisten Athleten und Athletinnen des ASC waren bereit tolle Leistungen abzurufen und sogar ein paar Medaillen mit nach Hause zu nehmen. Den Anfang machte Lilli Draxler aus der W14, sie holte gleich zweimal Bronze, einmal im Stabhochsprung (2,70m) und im Speerwurf mit einem Wurf auf 27,41m. Ebenfalls Bronze sicherte sich Dorina Tawiah, mit einem Sprung über 1,50m im Hochspung. Sie und ihre Schwester Dörte liefen mit der 4x100m Staffel der Startgemeinschaft Düsseldorf, mit einer Zeit von 50,17 auf Rang drei. Auch die Staffel der der U18, mit Linus Feiten und Luca Hammen, holte sich Bronze mit einer Zeit von 44,22. Der erfolgreichste Athlet an diesem Tag war Joel Wireko, er konnte sich mit gleich vier Medaillen belohnen. Im Diskuswurf holte er sich mit einem Wurf auf 46,36m Bronze. Für eine Weite von 45,75m und einem 100m Lauf in 11,75sek gab es zweimal Silber. Gold holter es sich im Kugelstoßen mit einem Stoß auf 15,61m. Insgesamt ein sehr erfolgreicher Tag für den ASC und die Startgemeinschaft- Düsseldorf.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.