U16-Mehrkampfteam in Lage erfolgreich

Schon am Freitag reisten die ASC-Mehrkämpfer mit ihren Trainern zu den NRW-Meisterschaften nach Lage an. Am Wochenende (16. und 17. Juni) ging es dort gemeinsam auf Punktejagd. Beide U16-Mannschaften waren dabei sehr erfolgreich.

In der Altersklasse W14 gingen gleich fünf Athletinnen im Siebenkampf an den Start. Beste ASC’lerin war Dorina Tawiah, die mit 3.427 Punkten nur knapp das Podest verpasste und die Norm für die Deutschen Meisterschaften erfüllte. Hinter ihr landete ihre Schwester Dörte mit 3.198 Punkten auf dem elften Platz. Stella Hennecke erzielte 3.045 Punkte und wurde 14., Lea Beister kam auf 2.908 und Dorinda Tawiah auf 2.853 Punkte.

In der männlichen Jugend U16 war stach besonders Joel Wireko (M14) mit seinem Neunkampf hervor. Er sammelte 4.338 Punkte und wurde Vierter. Benjamin Roscher (M14) erzielte 3.938 Punkte und landete damit auf Rang 7. Moritz Piehl und Linus Feiten (beide M15) wurden in ihrer Altersklasse Sechster und Siebter.

In der Mannschaftswertung sicherte sich die weibliche Jugend damit den vierten Platz, die männliche Jugend kam sogar auf den zweiten Platz. Alle Athletinnen der weiblichen Mannschaft sind vom jüngeren Jahrgang, können also auch noch im nächsten Jahr in dieser Besetzung an den Start gehen.

In der Frauenklasse startete Elena Timmerberg im Siebenkampf. Mit 4.192 Punkten kam sie auf den 13. Platz.

Der mannschaftliche Auftritt des ASC Düsseldorf war sehr gut. Nicht nur aus den eigenen Reihen gab es Lob für die Stimmung und die vielen Bestleistungen. Auch die Trainer sind nach dem langen Wochenende kaputt, aber auch sehr stolz auf die guten Ergebnisse.

Hier finden Sie die gesamte Ergebnisliste.

Text: Marc Schlischka

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.