Mehrkämpfer erfüllen Normen bei NRW-Meisterschaften

Die NRW-Meisterschaften der Jugend U16 fanden am letzten Wochenende (28.05.-29.05.2016) in Bad Oeynhausen statt. Zwei Athleten der Altersklasse M15 erfüllten dabei die Norm für die Deutschen Meisterschaften im Neunkampf.

Für ASC’ler ging es bei dem Wettkampf darum, die im Training erarbeiteten technischen Fähigkeiten umzusetzen und Freude an der Aufgabe zu haben, neun Disziplinen an zwei Wettkampftagen zu bewältigen.

Starke M15-Athleten überzeugen mit Talent und Motivation

Am besten schafften dies Jaron Boateng und Oscar Grube (beide M15). „Beide zeichnet neben ihrem sportlichen Talent auch eine hohe Trainingsmotivation aus“, so Trainer Henning Heinrichs. Trotz ihrer Konkurrenzsituation unterstützen sie sich gegenseitig und schaffen es so immer weitere Fortschritte zu machen.

Auch an diesem Wochenende konnten sie wieder einige neue persönliche Bestleistungen aufstellen. Jaron startete mit einer sehr starken Zeit über 100 Meter (11,82 Sekunden) in den Mehrkampf. Auch Oscar kam mit 12,02 Sekunden nur sehr knapp dahinter ins Ziel. Im Kugelstoßen kam Jaron auf 13,96 Meter, Oscar zeigte zudem eine sehr gute Leistung im Stabhochsprung. Er übersprang die Höhe von 3,50 Metern.

Am zweiten Tag konnte Jaron morgens über 80 Meter Hürden mit 11,19 Sekunden überzeugen. Oscar zeigte am Ende des zweiten Tages im Lauf über 1000 Meter seine Stärke und kam nach 3:02,87 Minuten ins Ziel.

Qualifikationsnormen für J. Boateng und O. Grube

Am Ende sammelte Jaron insgesamt 5.216 Punkte, womit er hinter Joshua Fadire (TV Löhne-Bhf.) und David Schepp (TSG Dülmen) auf dem dritten Platz landete. Auf dem fünften Platz kam Oscar Grube mit 5.022 Punkten. Die Qualifikationsnorm für die Deutschen Meisterschaften von 4.900 Punkten übertrafen damit beide souverän.

Starke M15-Mannschaft wird von J. Burkhardt komplettiert

Die starke Mannschaft der Altersklasse M15 vervollständigte Jakob Burkhardt. Er überzeugte am zweiten Wettkampftag vor allem im Speerwurf. Sein Wettkampfgerät landete bei 40,08 Metern. Im 1000 Meter-Lauf sicherte er sich den Einzelsieg. Ihm fehlten mit 3:01,23 Minuten nur wenig für eine Zeit unter der 3-Minuten-Marke. Mit seiner Punktzahl von 4.668 steuerte er zudem dazu bei, dass die Mannschaft ebenfalls die DM-Norm erfüllte und somit alle drei Athleten bei den Meisterschaften im August in Heidenheim startberechtigt sind.

Altersklasse M14 mit sehr guten Ergebnissen

In der Altersklasse M14 freut sich der ASC Düsseldorf ebenfalls über sehr gute Ergebnisse. Die jüngeren Athleten konnten zeigen, dass von ihnen in der Zukunft einiges zu erwarten ist.

N. Arians, der lange in Führung lag, musste sich am Ende nur um zehn Punkte geschlagen geben. Sieger Till Senftleben (Moerser TV) kam auf 4.383 Punkte. N. konnte am ersten Tag vor allem im Weitsprung (5,35 Meter), im Kugelstoßen (9,56 Meter) und im Stabhochsprung (3,20 Meter) viele Punkte sammeln. Insgesamt konnte man ihn in der Ergebnisliste mit 4.373 Punkten wieder finden.

M14-Mannschaft landet auf Platz 5

Seine Trainingskollegen Jonas Morales und Luca Hammen landeten in der Konkurrenz auf dem dritten und fünften Platz. Jonas überzeugte dabei mit der schnellsten Zeit über 80 Meter Hürden (12,98 Sekunden). Am Ende kamen sie auf 4.231 bzw. 3.549 Punkte. Mit der Mannschaft kam die Altersklasse M14 zudem noch auf einen guten fünften Platz.

Die gesamte Ergebnisliste finden Sie hier.

Text: Marc Schlischka

Foto: G. Arians

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.