Block Sprint/Sprung: Alina Schütz qualifiziert sich für DM

Die U16-Athletinnen Anna-Maria Kemper und Alina Schütz starteten am Samstag (15.08.2015) in Bergisch-Gladbach im Blockwettkampf Sprint/Sprung. Für Alina reichte es nach fünf Disziplinen für die Qualifikationsnorm für die Deutschen Meisterschaften.

Nach durchwachsenem Start in den Mehrkampf über 80 Meter Hürden (13,28 Sekunden) folgte eine persönliche Bestleistung im Weitsprung. Sie kam auf 4,99 Meter. Über 100 Meter kam sie nach 13,89 Sekunden ins Ziel, im Speerwurf landete ihr Wettkampfgerät bei starken 38,43 Metern. Im abschließenden Hochsprung mussten von ihr nun 1,42 Meter übersprungen werden, damit sie die Norm erfüllen würde. Als sie diese Höhe dann im ersten Versuch schaffte, war die Freude natürlich sehr groß.

So kam sie am Ende punktgenau auf die geforderte Norm vom Deutschen Leichtathletik-Verband von 2575 Punkten. Somit hat sie jetzt drei Wochen Zeit, um sich intensiv auf die Deutschen Meisterschaften in Lübeck vorzubereiten. Sie dabei begleiten wird Anna-Maria Kemper. Sie sammelte 2330 Punkte.

Anna-Maria wird ihre Trainingskollegin auch nach Lübeck begleiten und sie vor Ort unterstützen. Mit dabei sein wird auch U16-Trainer Heinrich Kiesheyer, der auf seine Athletin besonders stolz ist: „Eine hervorragende Leistung von beiden Mädels. Die beiden kennen sich schon lange und motivieren sich in jeder Einheit zu Höchstleistungen.“

Text: Marc Schlischka

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.