ASC’ler zeigen in Kaarst sehr gute Leistungen

Trotz zahlreicher Windböen machten sich am Freitag einige ASC-Athleten auf den Weg zum Kaarster See, um dort auf der Leichtathletik-Anlage am Abendsportfest teilzunehmen. Auch wurden dort die Kreismeister der Disziplinen Dreisprung, 300 und 3000 Meter ermittelt.

In der Altersklasse W12 schaffte es Julia Kühnel im Hochsprung auf den zweiten Platz. Sie übersprang 1,25 Meter. Zudem wurde sie im Sprint über 75 Meter Achte und im Weitsprung Neunte. Liv Trick schaffte im Lauf über 800 Meter eine schöne Leistung. Nach 2:57,23 Minuten kam sie als Zweite ins Ziel.

Jonas Morales und Luca Hammen sorgten für sehr gute Ergebnisse in der Altersklasse M13. Jonas sicherte sich den Sieg im Weitsprung. 4,78 Meter konnte an diesem Tag keiner überspringen. Im Sprint über 75 Meter kamen beide direkt nacheinander ins Ziel. Dritter wurde Jonas mit 10,92 Sekunden, Vierter Luca mit 10,94 Sekunden.

Leon Schröder (U20) kam im Sprint über 100 Meter mit 12,40 Sekunden auf den sechsten Platz. Über die doppelte Distanz verpasste er nur knapp das Podest. Mit 25,02 Sekunden wurde er Vierter.

Auch Luis Wohlers aus der Männerklasse ging über beide Sprintstrecken an den Start. Über 200 Meter wurde er mit 25,02 Sekunden Dritter, über 100 Meter mit 12,34 Sekunden Sechster.

Im Rahmen der Kreismeisterschaften waren zwei ASC-Athleten gut platziert. Jonas Morales (M13) startete neben den bereits erwähnten Disziplinen auch über 300 Meter. Dort wurde er in seinem ersten Lauf über diese Strecke Zweiter. Nach 44,99 Sekunden kam er ins Ziel. Daniel Laps startete über 3000 Meter. Mit 9:09,05 Minuten wurde er hinter Maximilan Thorwirth vom SFD 75 Düsseldorf Zweiter.

Text: Marc Schlischka

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.