ASC’ler mit grandiosen Ergebnissen auf Landesebene

Am Sonntag (13.03.2016) war der ASC Düsseldorf örtlicher Ausrichter der Nordrhein-Jugendhallenmeisterschaften der Altersklasse U16. Dabei konnten vor allem drei ASC-Athleten überzeugen, denn sie holten gleich vier Landestitel.

N. Arians dominiert den Stabhochsprung der Altersklasse M14

In der jüngeren Altersklasse der M14 gelang dies N. Arians im Stabhochsprung. Mit 3,20 Metern ließ er der Konkurrenz keine Chance. Zum zweiten Platz hatte er gleich 40 Zentimeter Abstand. Jonas Morales kam mit 2,70 Metern ebenfalls noch auf das Podest (Dritter).

Weitere gute Platzierungen für Jonas Morales

Jonas war zudem noch in vier weiteren Disziplinen am Start. Im Weitprung kam er mit 5,20 Metern auf den sechsten Platz. Zudem kamen 2:23,83 Minuten über 800 Meter, mit denen er Siebter wurde. Im Sprint über 60 Meter schaffte er den Sprung in die Zeitendläufe (8,30 Sekunden) und im Hochsprung übersprang er 1,48 Meter.

Oscar Grube und Jaron Boateng überragen in der Altersklasse M15

In der Altersklasse M15 überragten Oscar Grube und Jaron Boateng. Oscar zeigte, dass er ein besonderes Talent für die Sprungdisziplinen hat, indem er im Stabhochsprung (3,70 Meter) und im Weitsprung (5,91 Meter) den Sprung auf das oberste Podest schaffte. Jaron überzeugte im 60 Meter-Hürdensprint mit einer Steigerung vom Vor- zum Zeitendlauf auf 8,55 Sekunden. Damit war er als Erster im Ziel. Zudem verpasste er das Podest im Stabhochsprung (3,10 Meter) nur knapp. Dort wurde er Vierter.

Mit den vier Titeln waren die Landesmeisterschaften so erfolgreich für den ASC Düsseldorf wie lange nicht. Das ist das Ergebnis einer harten Arbeit im Training und einer guten Zusammenarbeit zwischen den Betreuern und den Athleten. Nun ist das Ziel, die Leistungen mit in den Sommer zu nehmen und dort weiter zu überzeugen. Davor stehen noch viele Wochen intensiver Trainingseinheiten sowie ein Trainingslager in den Osterferien, indem sich alle Athletinnen und Athleten nur auf den Sport fokussieren können.

Text: Marc Schlischka

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.