ASC’ler bei Laufveranstaltungen in Düsseldorf dabei

Mit zwei Veranstaltungen an den letzten beiden Wochenenden im April haben die Läufer die Straßen für sich gewonnen. Beim Brückenlauf und beim METRO Marathon waren auch Athleten des ASC Düsseldorf am Start.

Beim Brückenlauf am 22. April gingen viele Jugendliche über 5 Kilometer an den Start. Am schnellsten absolvierte die Runde über die Rhein-Knie- sowie die Oberkasseler Brücke Moritz Piehl (U16). In 18:59 Minuten wurde er in seiner Altersklasse Erster.

In der weiblichen Jugend U16 gelang dies auch Liv-Marie Trick. Jule Wickum (1.) und Lilli Draxler (3.) waren in der Altersklasse U14 erfolgreich. Jule überzeugte vor allem mit einer schnellen Zeit von 21:14 Minuten. Nele Weidhase und Katharina Fiedler (beide U14) liefen ebenfalls in die Top 10 ein.

Aus dem Lauftreff des ASC Düsseldorf wurde Martin Schelauske (M70, 23:12 Minuten) in seiner Altersklasse Erster und August Sprock (M45, 20:45 Minuten) Dritter. Zudem lief Marcus Fütterer über 10 Kilometer mit 43:08 Minuten als Neunter ins Ziel.

Hier finden Sie die gesamte Ergebnisliste.

Metro Marathon mit Kids Cup für Jugendliche

Am 29. April fand in Düsseldorf mit dem METRO Marathon die größte Laufveranstaltung im Jahr 2018 statt. Über die gesamte Distanz lief Jörk Cardeneo nach 3:44:10 Stunden als 22. seiner Altersklasse ins Ziel. 

Beim Kids Cup waren viele Jugendliche des ASC Düsseldorf am Start. In der Altersklasse U12 (2.000 Meter) wurden Meret Hund Dritte und Frida Wiechoczek Fünfte. Bei ihren männlichen Kollegen liefen Levi Kokoschka und Marton Specht als Zweiter sowie als Siebter ins Ziel.

In den Altersklassen U14 bis U18 wurden 3.000 Meter gelaufen. Jule Wickum war hier wie schon eine Woche zuvor beim Brückenlauf schnell unterwegs. Mit 11:29 Minuten wurde sie im Gesamteinlauf Dritte sowie Erste in der weiblichen Jugend U14. Nele Weidhase (3.), Lilli Draxler (4.) und Katharina Fiedler (6.) vervollständigten die Mannschaft.

In der weiblichen Jugend U16 kam Liv-Marie Trick mit 13:15 Minuten auf den fünften Platz. Marietta Barrein folgte ihr mit zehn Sekunden Abstand auf den sechsten Rang. In der Altersklasse U18 wurde Gariel Curic Sechster.

Hier finden Sie die gesamte Ergebnisliste.

Text: Marc Schlischka

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.